„Was sollte uns denn nicht gefallen?“ Interview mit dem Manga-Projekten 

Im Rahmen unseres Projekts „Das Vermächtnis des Freifliegers (Schülerzeitung) – Eine neue Redaktion gründet sich“ haben wir uns bei ein paar anderen Projekten erkundigt und ein paar Schüler interviewt. Besonders gut fanden wir die zwei Projekte „Eine Zukunft nur mit Mangas?“ und „Japanische Comics – jetzt werdet ihr zum Mangaka“.

Wir befragten die Neuntklässler Mia, Florens und Ebba. 

Allen macht das Manga zeichnen sehr viel Spaß. Auf die Frage, was ihnen gut oder nicht so sehr gefalle, antworteten sie nur: „Ich liebe es einfach Mangas zu zeichnen. Wir haben hier sehr viel Ruhe, hören Musik, jeder zeichnet, es herrscht einfach eine coole Atmosphäre. Wir haben hier sehr viel Spaß, was sollte uns denn nicht gefallen?“.