Eine Reise durch das Axel Springer Universum – Erfahrungsbericht vom Girls‘ Day 2017

ASVerlag

Ich war am Girl’s Day im Axel Springer Verlag und habe mir den Verlag angeschaut.
Wir haben folgende Stationen besucht:

1. PACE
– Eine kulinarische Reise durch die Welt
2. REDAKTION BILD
– Wie erkennst Du die Wahrheit in den sozialen Medien?
3. GEBÄUDELEITZENTRALE
– Navigation durch das Axel Springer Haus
4. TRAVELMANAGEMENT
– Ein Quiz rund um die Reise der Axel Springer Mitarbeiter
5. UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN
– Was kann mein Gehirn?
6. SICHERHEIT
– Wie komme ich sicher durchs Leben?
7. EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT
– Azubis stellen ihre Berufe vor

Bei PACE haben wir uns die unterschiedlichen Kantinen angeschaut. Wir waren in der Küche (Paparazzi) und haben im Deli Waffeln gemacht. Zum Schluss waren wir noch an der Mittelbar und haben selbst gemachte Zitronen-Limonade getrunken.

In der BILD REDAKTION haben wir uns mit Fake News beschäftigt. Uns wurde erklärt, woran man Fake News erkennt.

Bei UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN haben wir eine neue Lernmethode kennengelernt, um uns Reihenfolgen oder Listen besser zu merken.

Mir hat der Girl’s Day gut gefallen, er war abwechslungsreich und interessant.

– Lara Lemke