Mach mit beim Girls‘ und Boys‘ Day 2019

Am Donnerstag, 28. März 2019, ist wieder Girls‘ und Boys‘ Day! Ein Tag, an dem ihr neue Berufe entdecken und euch und eure Fähigkeiten testen könnt. Alle Mädchen und alle Jungs ab der fünften Klasse können mitmachen.

Viele Mädchen interessieren sich für Berufe wie Verkäuferin oder Kauffrau. Jungs vielleicht für Mechatroniker oder Informatiker. Klar sind das interessante Jobs, aber habt ihr auch schon einmal über andere Bereiche nachgedacht?

Am Girls‘ und Boys‘ Day lernt ihr Berufe kennen, in denen bisher meist Frauen bzw. Männer arbeiten – z. B. Informatikerin oder Tischlerin bzw. Krankenpfleger oder Grundschullehrer.

Der Mädchen- und Jungen-Zukunftstag ist ein Schultag – nur ohne Unterricht

  • Kennen deine Lehrerinnen und Lehrer den Girls‘ und Boys‘ Day? Wenn nicht, erzählt ihnen davon.
  • Klärt mit eurer Schule und euren Eltern ab, ob Ihr am Girls‘ und Boys‘ Day teilnehmen könnt und was dafür zu tun ist.
  • Um am Girls‘ und Boys‘ Day teilnehmen zu können, braucht ihr einen Antrag auf Freistellung vom Unterricht. Vordrucke dafür findet ihr auf den Websites des Girls‘ und des Boys‘ Day (www.girls-day.de und www.boys-day.de)                      

Wie könnt ihr mitmachen?

  1. Abklären: Fragt zuerst eure Eltern und in eurer Schule nach, ob ihr teilnehmen könnt.
  2. Registrieren: Um euch bei einem Girls‘ oder Boys‘ Day-Angebot anzumelden, müsst ihr euch vorher über Mein Girls’Day oder Mein Boys’Day registrieren.
  3. Praktikumsplatz suchen: Schaut euch im Girls‘ oder Boys‘ Day-Radar die Angebote in eurer Nähe an.
  4. Anmelden: Klickt auf das Angebot, das euch interessiert, und meldet euch gleich online oder telefonisch an.

Hier geht’s zur Anmeldung zum Girls‘ Day

Hier geht’s zum Girls‘ Day Radar

Hier geht’s zur Anmeldung zum Boys‘ Day

Hier geht’s zum Boys‘ Day Radar