A world full of Rock – Get to know AC/DC!

Konzert, Felsen, Musiker, Kabel, Verzerrung, Bühne

Die erste Frage, die ihr euch wahrscheinlich stellt, ist wie ich dazu gekommen bin, eine Hard Rock Band aus den 80ern zu hören. Schließlich ist das doch total out, oder?

Zuerst war ich nach dem Hören eines zufälligen Liedes einfach inspiriert von dem Musikstil der 80er Jahre, weswegen ich mir eine Playlist mit alten Songs erstellte, worunter auch die Band AC/DC war. Begeistert habe ich mich sofort über sie informiert und den Rock-Stil konsequent in meinen Musikgeschmack aufgenommen.

Da die Band eine interessante Hintergrundgeschichte hat, möchte ich sie gerne mit euch teilen.

AC/DC ist eine australische Hard Rock-Band, die 1973 von den in Schottland geborenen Brüdern Angus und Malcom Young gegründet wurde.

1979 nahm die Band ihr sehr erfolgreiches Album „Highway To Hell“ auf. Kurz darauf, am 19. Februar 1980, verstarb tragischerweise der Lead-Sänger und Co-Songwriter Bon Scott. Die Gruppe hätte sich dadurch beinahe aufgelöst, wenn nicht der ehemalige Geordie-Sänger Brian Johnson als Scotts Ersatz engagiert worden wäre. Nur wenig später veröffentlichte die Band das berühmte Album „Back in Black“.

Die Band hatte im Laufe der Jahre sehr viele Mitglieder, doch Angus Young (Leadgitarre) ist bis heute noch ein fester Bestandteil der Gruppe. Die Gründungsmitglieder sind: Angus Young (Leadgitarre), Malcom Young (Rythmusgitarre), Dave Evans (Gesang), Larry Van Kiedt (Bass) und Collin John Burgess (Schlagzeug).

Auf den Bandnamen kamen die Brüder Angus und Malcolm, nachdem die Schwester der australischen Brüder, Margaret, die Abkürzung AC/DC (Wechselstrom/Gleichstrom) auf der Rückseite ihrer Nähmaschine gesehen hatte und meinte, das sei doch geeignet für eine Hardrock-Band.

Auf Margaret Young ging auch der Vorschlag zurück, Angus solle seine alte Schuluniform auf der Bühne tragen, da er es sich in seiner Teenager-Zeit angewöhnt hatte, die Uniform nach der Schule für den Rest des Tages anzubehalten. Heute gehört sie zum klassischen Stil des Gitarristen, der nun auf fast allen Konzerten maßgeschneiderte Uniformen in verschieden Farben trägt.

Angus Young ist jetzt mittlerweile 66 Jahre alt, aber immer noch aktiv im Geschäft. Die letzte Veröffentlichung der Band erfolgte 2020 mit dem Album „Power Up“.

Da mich die Lieder immer aufmuntern und sie echte Ohrwürmer sind, würde ich jedem, ob Rockfan oder nicht, empfehlen, mal in ein paar Lieder reinzuhören.

Hier sind meine persönlichen AC/DC-Top-10:

  • Systems Down
  • Inject the Venom
  • Gimme a Bullet
  • Hells Bells
  • Dirty Deeds Done Dirt Cheap
  • Hight Voltage
  • Kick it when you´re Down
  • Stiff Upper Lip
  • Back in Black
  • Night Prowler

In die ersten Songs mal reinzuschnuppern, kann dir nicht schaden, außer vielleicht eine neue Lieblingsband zu finden. Hören kann man die Lieder auf fast allen Plattformen, wie Spotify, Apple Music oder YouTube.

Zur Not hier nochmal zwei gute und bekannte Tipps für Beginner:

https://youtu.be/l482T0yNkeo (Highway to Hell)

https://youtu.be/pAgnJDJN4VA (Back in Black)