Japan in Berlin erleben

„Yokoso! – Herzlich Willkommen beim JapanFestival Berlin 2017“. Foto: Florian/ Eigene Aufnahme Das war das Motto mit dem das diesjährige JapanFestival am 21./ 22.01.2017 seine Gäste aus aller Welt empfing. Zum 8. Mal fand auf den 4 Ebenen der Urania eine großartige Veranstaltung ganz im Stil des Landes der aufgehenden Sonne statt. Mehr als 400…

​Wattpad – Lesen, Schreiben, Entdecken

Foto: eigenes Foto Isabella Ketzlin In der Hofpause vertreiben sich die meisten Schüler und Schülerinnen mit ihrem Handy die Zeit. Oft scheint es so, als würden sie sich während der Gespräche mit ihren Freunden und Klassenkameraden langweilen und sie suchten nach einer Ausweichmöglichkeit, diesen zu entkommen.Aber nein –

Einblick in  das Projekt Alltagskunst aus Biokunststoffen

Zu dem Projekt ,,Alltagskunst aus Biokunststoffen“, das Frau Fraikin und Frau Chrzanowski leiten, haben wir ein paar Leute befragt. Das Projekt ist kreativ und interessant, weshalb sich viele Leute dafür entschieden haben. Man lernt viel über Chemie und Biokunststoffe und hat die Möglichkeit, selbst Kunstwerke zu kreieren. Die Schüler*innen bekommen viel über Biostoffe wie Stärke,…

„Was sollte uns denn nicht gefallen?“ Interview mit dem Manga-Projekten 

Im Rahmen unseres Projekts „Das Vermächtnis des Freifliegers (Schülerzeitung) – Eine neue Redaktion gründet sich“ haben wir uns bei ein paar anderen Projekten erkundigt und ein paar Schüler interviewt. Besonders gut fanden wir die zwei Projekte „Eine Zukunft nur mit Mangas?“ und „Japanische Comics – jetzt werdet ihr zum Mangaka“. Wir befragten die Neuntklässler Mia,…

Die erste Woche an unserer neuen Schule

Meine Erlebnisse in der ersten Woche an meiner neuen Schule, dem Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium. Montag: 31.08. Heute kamen wir alle an eine neue Schule. An unserem ersten Tag, wurde für uns und die anderen 7. Klassen eine kleine „Einschulung“ veranstaltet, wir haben Blumen bekommen und unsere Klassenlehrer haben sich vorgestellt. Nach dem kurzen Empfang, sind alle Klassen…

Das Ende der Schulzeit

12 Jahre sitzen wir nun schon auf der Schulbank. Seit 12 Jahren arbeiten wir nur auf dieses eine Ereignis hin: das Abitur. Es war uns auch nicht von Anfang an bewusst, dass alles hier irgendwann mal zu Ende geht. Vor 2 oder 3 Jahren habe ich mir noch gewünscht, dass es doch endlich vorbei sein…

Montgolfier-Preis

Der diesjährige Montgolfier-Preis ging an die Schülerzeitung. Wir freuen uns sehr darüber und möchten uns nochmals herzlichst bei allen bedanken! Ohne euch wäre das niemals möglich gewesen. Noch bevor das Weihnachtskonzert begann kam Herr Fletscher vom Förderverein nach vorne und hat sich bei den Musiklehrern und allen Eltern und Schüler*innen für das Kommen und das…

Weihnachtskonzert 2016

Das diesjährige Weihnachtskonzert fand am 20.12.16 in unserer Turnhalle statt und begann um 18:30 Uhr. Erneut haben viele Schüler ihr musikalisches Talent vor Familie, Lehrerschaft und Mitschülern präsentieren können. Dabei zeigten sie ihr Gelerntes am Instrument oder beim Singen. Zusammen mit ihren Musiklehrern haben sie ein Programm entwickelt, bei dem für alle etwas dabei war….

Zeitzeugen – Im Wandel der Zeit

Am 2. November besuchte Kurt Salomon Maier unsere Schule als Zeitzeuge des Dritten Reiches. Der 86-Jährige war im Rahmen der Organisation „Die Quellen sprechen“ aus Washington eingeflogen, um Schüler*innen verschiedener Bundesländer persönliche Einblicke in seine Kindheit zu geben. Kurt Salomon Maier wurde am 4. Mai 1930 in Kippenheim (im Schwarzwald) geboren und wuchs in einer…

Interview mit Frau Müller

SZ: Wie haben Sie Ihre erste Schulwoche hier wahrgenommen? Was ist Ihnen besonders positiv oder negativ aufgefallen?   Mlr: Negativ erst einmal gar nichts. Positiv ist mir schon damals die Schule aufgefallen, als ich sie mir angesehen habe, zum Tag der offenen Tür. Die Ausstattung und die Größe und was die Atmosphäre anbelangt, das hat…

Auf der Maker Faire Messe in Berlin

Wenn einem R2-D2 und BB-8 inmitten einer riesigen Menschenmenge über den Weg fahren, dann kann man davon ausgehen, dass man auf der Maker Faire Messe in Berlin ist. Wir waren mit unserer AG Ressourcenwerkstatt auf der Maker Faire 2016 in Berlin am U-Bahnhof Gleisdreieck und haben dort, wie letztes Jahr auch schon, mit unserem Stand…

Schafe, Pokémon und alte (Dudel-) Säcke – Kursfahrt nach Schottland

11.07.2016 Nacht der Abfahrt Ein kühler Wind weht durch die Straßen des von LED-Lampen und Straßenlaternen erleuchteten Berlins. Es ist 03:15 Uhr und eine Gruppe betrunkener Partygänger zieht lachend und feixend in Richtung Haushofer Straße, während eine Gruppe von gut 80 Personen am Straßenrand auf die Ankunft des Reisebusses wartet, der zumindest 52 von ihnen…

SVV und Schülersprecherwahl

Heute, Donnerstag, den 29.09.2016 wurde die Schülersprecherin in der SVV (Schülervollversammlung) gewählt. In der 5. Stunde haben die 7., 8. und 9. Jahrgänge ihre Stimme für die Kandidatinnen abgegeben, danach folgten die 10., 11. und 12.

Im Gespräch mit Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Am 10.09.2016 traf ich den regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, auf dem jährlich stattfindenden Festival der Riesendrachen der STADT UND LAND auf dem Tempelhofer Feld und hatte die Gelegenheit ihm eine Frage zu stellen: „Herr Müller, Sie waren ja nicht gerade ein Musterschüler und mussten das Gymnasium sogar einmal wechseln, doch trotz allem stehen Sie heute hier als der Regierende Bürgermeister…

Auswertungen der U18-Wahlen

Die Ergebnisse der U18-Wahlen sind nun bekannt und diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten! Insgesamt haben von den Wahlberechtigten 689 Schüler*innen 36,3% gewählt. Die meisten Erststimmen gingen an Herrn Düsterhoft (SPD). Er bekam 64 Erststimmen von den Schüler*innen. Dicht darauf folgt Herr Groos (Bündis90/Die Grünen) mit 60 Erststimmen. Danach kommen Herr Lawrenz (CDU) mit…

Kunst Abschlussarbeit 2016 Q4

  Unter dem Thema „Kopfüber – über Kopf“ hat der Kunst Leistungskurs, im vierten Semester die Abschlussarbeiten erarbeitet. Nachdem Herr Schumann sich fast ein Jahr vorher das Projekt überlegt und das Material organisiert hat, wurde den Schülern die Aufgabe vorgestellt. Die Idee wurde von dem deutschen Künstler Georg Baselitz und seinen ungewöhnlichen Portraits inspiriert, die…

Das Hoffest 2016

  Auch in diesem Jahr fand unser alljährliches Hoffest zum Schuljahresende statt, bei dem Schüler, Lehrer und Eltern dabei sein durften. Viele Stände habe ich öfter genau unter die Lupe genommen, weil sie sehr interessant waren oder mir das Essen geschmeckt hat. Die Schüler befassten sich mit dem Thema Biologie und   erarbeiteten eine Aufgabe mit…

Johann Eberlein (Die Linken) zu Besuch an der Gemont

  Der 29-jährige fachpolitische Sprecher der Fraktion für Schulpolitik, Johann Eberlein, hat sich in einer lockeren Atmosphäre um die kritischen Fragen der Schüler bemüht. Die wichtigsten Probleme die „Die Linke“ versucht zu lösen, sind zum einen der Personalmangel in öffentlichen Stellen, beispielsweise bei der Polizei und der Schule. Zum anderen die fehlenden Investitionen und wenige finanzielle Unterstützung in…

Auch per Du mit der CDU (Sascha Lawrenz)

Der 26-jährige Sascha Lawrenz, ehemaliger Abiturient des Gebrüder-Montgolfier-Gymnasiums, hat den Schülern ihre Fragen kompetent und souverän beantwortet. Auch er b0t den Schülern an, ihn zu duzen. Der damalige Schüler des PW-Leistungskurses bei Frau Engler eröffnete seine Meinung, nach der Frage über den Vorschlag von Katrin Vogel, mit einer Zustimmung. Der Vorschlag beinhaltet die Unterbringung von 500 Flüchtlingen…

Per du sein mit Lars Düsterhöft (SPD)

Lars Düsterhöft, der Vertreter der SPD und Mitglied der JUSOs hat sich, nachdem er uns 16 Schülern sofort das Du angeboten hatte, geduldig unseren Fragen gewidmet. Von den anstehenden Wahlen in Berlin erhofft er sich, dass die SPD, so wie bei den letzten Wahlen, als stärkste Partei aus der Bezirkswahl hervorgehen wird. Er befasst sich hauptsächlich…

Die Grünen: Treptow-Köpenick als Beispielmodell

  Der 52-jährige Peter Groos von der Partei „BÜNDNIS 90/Die Grünen“ wirkte von Anfang an sehr sympathisch. Und damit meinen wir nicht dieses „Politiker-Pseudo-freundlich-sein“, sondern wirklich uns gegenüber sehr aufgeschlossen. Die erste Frage, um gleich ins Gespräch zu kommen, war die, wie man nach Herrn Groos Meinung Mietwohnungen bezahlbarer machen kann. Seiner Meinung nach kann…

​Information zum kommenden Donnerstag

Am 18. September 2016 findet die 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin statt, sowie die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen. Zu diesem Anlass hat der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften das „World-Café“ und die U18-Wahlen am kommenden Donnerstag organisiert. Hiermit wollen wir euch kurz die Politiker nennen, die am 08.09.2016 bei uns an der Schule anwesend sein werden.

Wie bringe ich mir selber eine Sprache bei?

Vorwort Was braucht man um eine Sprache zu lernen? Klar, einen Lehrer und Talent! Lasst mich euch ein Geheimnis verraten: Man braucht beides nicht. Ich durfte Erfahrungen in vier verschiedenen Sprachen sammeln und möchte meine Erfahrungen und Tipps mit euch teilen. Vor allem werde ich euch sagen, was man wirklich

Drachenbootmeisterschaften – Wir waren dabei!

  18 Jugendliche. Total verschwitzt. Sich gegenseitig in einem Gewirr aus wutentbrannten Beleidigungen und Kraftvollen Anfeuerungsversuchen blau-schwarze Paddel um die Ohren schlagend, während irgendein Möchtegern-Gondoliere mit 180 Puls versucht, taktische Anweisungen in den ihm ins Gesicht peitschenden Gegenwind zu brüllen. Das ist Drachenboot fahren, oder besser gesagt der Versuch, sich in einem 7 m langem,…

Die Soirée francaise- Interview mit Frau Singer

 Am Soirée francaise hatten wir auch die Möglichkeit Frau Singer, die Französisch Lehrerin der 7d, zu interviewen. Sie war so freundlich sich Zeit zu nehmen, um unsere Fragen zu beantworten: SZ: Wie und von wem wird die Soirée francaise organisiert? SNG: Die Soirée wird vom Fachbereich Französisch unter der Leitung von Frau Nastarowitz organisiert. Jede/r…

Soirée francaise

Am 08.06.16 war es wieder soweit: Der soirée francaise! Die siebten Klassen präsentierten ihre erworbenen Französischkenntnisse, dabei konnten Familie und Freunde einen Einblick in die französische Sprache erhaschen. In Zusammenarbeit mit ihren Französisch-Lehrerinnen und -Lehrern,

Auslandsjahr- Work and Travel

 Wir sind die Hälfte des Tages in der Schule. Von einem 24 Stunden Tag verbringen wir vielleicht 8 Stunden mit Schlafen und durchschnittlich 6 Stunden in der Schule. Wenn es mal wieder ganz schlimm ist, kommen wir nach Hause und der Tag ist fast schon wieder vorbei. Sollte das nicht der Fall sein, ist er…

Jura studieren?

Du formulierst gerne präzise und hast Spaß am logischen Denken und strukturierten Arbeiten? Dann könnte das Jurastudium das Richtige für dich sein. Jura – eigentlich Rechtswissenschaft genannt – ist eines der beliebtesten Studienfächer unter Studienanfängern. Doch was steckt wirklich hinter dem Begriff der Rechtswissenschaften? Jura ist für viele Schulabgänger mehr Verlegenheitslösung als echte Passion. Im…

Mein Traumberuf: Journalist

Mein Traumberuf: Journalist. Chancen, mein Ziel zu erreichen: Eher unwahrscheinlich. Seit einigen Jahren hat sich in mir der Wunsch herauskristallisiert, ein Journalist zu werden. Ich liebe die Vorstellung, Leute zu interviewen, auf der Lauer zu liegen – immer auf der Suche nach einer neuen Story – und natürlich umwerfende Titelstories zu schreiben. Ich stelle mir…