Unsere neue Schülersprecherin

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder eine Schülersprecherin gewählt. Dieses Jahr ist es Charlotte. Sie besitzt bereits einige Erfahrungen, da sie im letzten Jahr das Amt der stellvertretenden Schülersprecherin ausgeübt hat.

Was wünscht du dir für die Welt?

Foto: Marcus Johanus/Eigene Aufnahme Egal ob Frieden, Gleichheit oder der Schutz unserer Erde, in fast allen Antworten lässt sich dasselbe Motiv wiederfinden: Die Verbesserung unserer Welt. Die Teilnehmer des Graffiti-Workshops im Rahmen der Projektwoche vom 25. bis 29. Juni 2018 an unserer Schule beschäftigten sich am ersten Tag des Projektes mit der Frage, was sie…

Leuchtende Götterbilder

Bestimmt kennt jeder von euch verschiedene Götter wie zum Beispiel Herkules. Und sicherlich hat jeder schon mal Bilder von ihnen gesehen. Ganz gewöhnliche Bilder von berühmten Göttern. Wir haben aber das Glück auch außergewöhnliche Bilder von ihnen sehen zu können. Und zwar im Keller unserer Schule. Denn der Kunst-Leistungskurs hat die Ausstellung Metamorphosen mit Bildern…

Schon einen Plan für die Zukunft?

An unser Schule finden jedes Jahr mehrere Berufsinformationstage statt, mit dem Ziel, dass Schüler einen Einblick in die Vielfalt der Berufswelt bekommen. Es werden uns Berufe vorgestellt die wir vorher noch nicht kannten, wie zum Beispiel Hörakustiker oder präperationstechnischer Assistent. Aber ist es eigentlich nötig jedes Jahr mehrere Berufsinformationstage zu machen? Viele Leute die auf…

Bericht vom GSV-Workshop 2017

Der GSV-Workshop fand von Montag, den 6.11., bis Dienstag, den 7.11. statt. Ich war das erste Mal dabei, aber ich glaube, der Workshop findet jedes Jahr statt. In dem Workshop ging es darum, dass wir von der SV uns näher kennenlernen. Das fand ich auch wirklich gut.

Backstage beim Sommerkonzert

Mehrere Tage Vorbereitung und hunderte Meter Kabel. Wie schaut es eigentlich Backstage bei Konzerten unserer Schule aus? Wir zeigen es euch. Am 30.05.2017 fand bei uns an der Schule unser alljähriges Sommerkonzert statt. Das ganze Jahr schon bereiten sich alle darauf vor. Doch was passiert im Hintergrund, wo kommt das Licht her und wer verkabelt…

Kindheitshelden im Pyjama: Die Mottowoche

Foto: Lara Görner/ Eigene Aufnahme Jedes Jahr veranstaltet unsere Schule eine Mottowoche, wobei die Abiturienten sich täglich nach einem anderen Motto verkleiden. Dieses Jahr waren die Mottos: Montag: Pyjama Dienstag: Hippie vs. Business Mittwoch: Bad Taste Donnerstag: Zeitreise Freitag: Kindheitshelden

»Vorhang auf!« Die Dreigroschenoper

Foto: Pascal Herm/ Eigene Aufnahme Mittwoch 26. Januar, 18:50 Uhr: Noch zehn Minuten dann beginnt die Premiere des Theaterstücks von Bertolt Brecht „Die Dreigroschenoper“. Der Kammermusiksaal ist gänzlich voll. Zum Glück hielt man mir einen Platz frei, sonst hätte ich in einer Ecke mit schlechter Sicht einen Stuhl hinstellen müssen.

Einblick in  das Projekt Alltagskunst aus Biokunststoffen

Zu dem Projekt ,,Alltagskunst aus Biokunststoffen“, das Frau Fraikin und Frau Chrzanowski leiten, haben wir ein paar Leute befragt. Das Projekt ist kreativ und interessant, weshalb sich viele Leute dafür entschieden haben. Man lernt viel über Chemie und Biokunststoffe und hat die Möglichkeit, selbst Kunstwerke zu kreieren. Die Schüler*innen bekommen viel über Biostoffe wie Stärke,…

„Was sollte uns denn nicht gefallen?“ Interview mit dem Manga-Projekten 

Im Rahmen unseres Projekts „Das Vermächtnis des Freifliegers (Schülerzeitung) – Eine neue Redaktion gründet sich“ haben wir uns bei ein paar anderen Projekten erkundigt und ein paar Schüler interviewt. Besonders gut fanden wir die zwei Projekte „Eine Zukunft nur mit Mangas?“ und „Japanische Comics – jetzt werdet ihr zum Mangaka“. Wir befragten die Neuntklässler Mia,…

Unsere Schule öffnet ihre Türen

Am Samstag, dem 21.01.2017, war es wieder soweit: Unsere Schule, das Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium öffnete wieder die Türen für Besucher. Zwischen 10 und 13 Uhr hatten interessierte Schüler und Eltern die Möglichkeit einen Eindruck von unserer Schule zu bekommen. Bereits kurz vor zehn Uhr wurden die Türen geöffnet.

Die erste Woche an unserer neuen Schule

Meine Erlebnisse in der ersten Woche an meiner neuen Schule, dem Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium. Montag: 31.08. Heute kamen wir alle an eine neue Schule. An unserem ersten Tag, wurde für uns und die anderen 7. Klassen eine kleine „Einschulung“ veranstaltet, wir haben Blumen bekommen und unsere Klassenlehrer haben sich vorgestellt. Nach dem kurzen Empfang, sind alle Klassen…

Montgolfier-Preis

Der diesjährige Montgolfier-Preis ging an die Schülerzeitung. Wir freuen uns sehr darüber und möchten uns nochmals herzlichst bei allen bedanken! Ohne euch wäre das niemals möglich gewesen. Noch bevor das Weihnachtskonzert begann kam Herr Fletscher vom Förderverein nach vorne und hat sich bei den Musiklehrern und allen Eltern und Schüler*innen für das Kommen und das…

Weihnachtskonzert 2016

Das diesjährige Weihnachtskonzert fand am 20.12.16 in unserer Turnhalle statt und begann um 18:30 Uhr. Erneut haben viele Schüler ihr musikalisches Talent vor Familie, Lehrerschaft und Mitschülern präsentieren können. Dabei zeigten sie ihr Gelerntes am Instrument oder beim Singen. Zusammen mit ihren Musiklehrern haben sie ein Programm entwickelt, bei dem für alle etwas dabei war….

Zeitzeugen – Im Wandel der Zeit

Am 2. November besuchte Kurt Salomon Maier unsere Schule als Zeitzeuge des Dritten Reiches. Der 86-Jährige war im Rahmen der Organisation „Die Quellen sprechen“ aus Washington eingeflogen, um Schüler*innen verschiedener Bundesländer persönliche Einblicke in seine Kindheit zu geben. Kurt Salomon Maier wurde am 4. Mai 1930 in Kippenheim (im Schwarzwald) geboren und wuchs in einer…

Interview mit Frau Müller

SZ: Wie haben Sie Ihre erste Schulwoche hier wahrgenommen? Was ist Ihnen besonders positiv oder negativ aufgefallen?   Mlr: Negativ erst einmal gar nichts. Positiv ist mir schon damals die Schule aufgefallen, als ich sie mir angesehen habe, zum Tag der offenen Tür. Die Ausstattung und die Größe und was die Atmosphäre anbelangt, das hat…

Auf der Maker Faire Messe in Berlin

Wenn einem R2-D2 und BB-8 inmitten einer riesigen Menschenmenge über den Weg fahren, dann kann man davon ausgehen, dass man auf der Maker Faire Messe in Berlin ist. Wir waren mit unserer AG Ressourcenwerkstatt auf der Maker Faire 2016 in Berlin am U-Bahnhof Gleisdreieck und haben dort, wie letztes Jahr auch schon, mit unserem Stand…

Schafe, Pokémon und alte (Dudel-) Säcke – Kursfahrt nach Schottland

11.07.2016 Nacht der Abfahrt Ein kühler Wind weht durch die Straßen des von LED-Lampen und Straßenlaternen erleuchteten Berlins. Es ist 03:15 Uhr und eine Gruppe betrunkener Partygänger zieht lachend und feixend in Richtung Haushofer Straße, während eine Gruppe von gut 80 Personen am Straßenrand auf die Ankunft des Reisebusses wartet, der zumindest 52 von ihnen…

SVV und Schülersprecherwahl

Heute, Donnerstag, den 29.09.2016 wurde die Schülersprecherin in der SVV (Schülervollversammlung) gewählt. In der 5. Stunde haben die 7., 8. und 9. Jahrgänge ihre Stimme für die Kandidatinnen abgegeben, danach folgten die 10., 11. und 12.

Auswertungen der U18-Wahlen

Die Ergebnisse der U18-Wahlen sind nun bekannt und diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten! Insgesamt haben von den Wahlberechtigten 689 Schüler*innen 36,3% gewählt. Die meisten Erststimmen gingen an Herrn Düsterhoft (SPD). Er bekam 64 Erststimmen von den Schüler*innen. Dicht darauf folgt Herr Groos (Bündis90/Die Grünen) mit 60 Erststimmen. Danach kommen Herr Lawrenz (CDU) mit…

Das Hoffest 2016

  Auch in diesem Jahr fand unser alljährliches Hoffest zum Schuljahresende statt, bei dem Schüler, Lehrer und Eltern dabei sein durften. Viele Stände habe ich öfter genau unter die Lupe genommen, weil sie sehr interessant waren oder mir das Essen geschmeckt hat. Die Schüler befassten sich mit dem Thema Biologie und   erarbeiteten eine Aufgabe mit…

Die Grünen: Treptow-Köpenick als Beispielmodell

  Der 52-jährige Peter Groos von der Partei „BÜNDNIS 90/Die Grünen“ wirkte von Anfang an sehr sympathisch. Und damit meinen wir nicht dieses „Politiker-Pseudo-freundlich-sein“, sondern wirklich uns gegenüber sehr aufgeschlossen. Die erste Frage, um gleich ins Gespräch zu kommen, war die, wie man nach Herrn Groos Meinung Mietwohnungen bezahlbarer machen kann. Seiner Meinung nach kann…

​Information zum kommenden Donnerstag

Am 18. September 2016 findet die 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin statt, sowie die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen. Zu diesem Anlass hat der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften das „World-Café“ und die U18-Wahlen am kommenden Donnerstag organisiert. Hiermit wollen wir euch kurz die Politiker nennen, die am 08.09.2016 bei uns an der Schule anwesend sein werden.

Drachenbootmeisterschaften – Wir waren dabei!

  18 Jugendliche. Total verschwitzt. Sich gegenseitig in einem Gewirr aus wutentbrannten Beleidigungen und Kraftvollen Anfeuerungsversuchen blau-schwarze Paddel um die Ohren schlagend, während irgendein Möchtegern-Gondoliere mit 180 Puls versucht, taktische Anweisungen in den ihm ins Gesicht peitschenden Gegenwind zu brüllen. Das ist Drachenboot fahren, oder besser gesagt der Versuch, sich in einem 7 m langem,…

Die Soirée francaise- Interview mit Frau Singer

 Am Soirée francaise hatten wir auch die Möglichkeit Frau Singer, die Französisch Lehrerin der 7d, zu interviewen. Sie war so freundlich sich Zeit zu nehmen, um unsere Fragen zu beantworten: SZ: Wie und von wem wird die Soirée francaise organisiert? SNG: Die Soirée wird vom Fachbereich Französisch unter der Leitung von Frau Nastarowitz organisiert. Jede/r…